Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rührkuchen

Startseite | Produkte | Backmischungen | Rührkuchen | Zitronenkuchen

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen


Lieferzeit: 3-5 Tage

2,00 EUR

inkl. MwSt./ zzgl. Versand

Menge:

Packungsinfo:



Backmischung für einen Zitronenkuchen

 

Die Packung enthält:

375 g Backmischung, 110 g Zitronenglasur.

Ausreichend für eine Kastenform (25 cm) oder Gugelhupfform (Ø 23 cm).

Sie geben nur noch hinzu:

3 Eier, 170 g Butter oder Margarine, etwas Wasser.


ZUTATEN:

BACKMISCHUNG:
Zucker, Weizenmehl, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), natürliches Aroma, Speisesalz.
 
ZITRONENGLASUR (22,7%):
Zucker, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma.
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.




Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1837 (438) kJ(kcal)
Fett 21 g
- davon gesättigte Fettsäuren 7,6 g
Kohlenhydrate 59 g
- davon Zucker 34 g
Eiweiß 4,3 g
Salz 0,64 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

So einfach geht's:




Backofen vorheizen.

Backmischung, 3 Eier, 170 g weiche Butter oder Margarine und 2 EL Wasser oder Milch in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann bei höchster Schaltstufe ca. 3-4 Minuten cremig rühren.

Den Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform (25 cm) oder Gugelhupfform (Ø 23 cm) geben, glatt streichen und backen.
Den Kastenkuchen nach etwa 15 Minuten Backzeit mit einem spitzen Messer der Länge nach in der Mitte ca. 1 cm tief einschneiden, weitere 35-40 Minuten backen lassen.

Den frisch gebackenen Kuchen einige Minuten abkühlen lassen, von der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen.

Zubereitung Glasur:
Inhalt des Glasurbeutels in eine kleine Schüssel geben, mit einem Esslöffel nach und nach nur soviel Wasser unterrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Den erkalteten Kuchen mit der Glasur bestreichen.

 



Weihnachtsprodukte - Jetzt verfügbar!

*

Auszeichnung

*

NEU! Tarte-Kurs

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

Angebot des Monats Dezember

*

*