Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Grundmischungen > Obstkuchenteig

Obstkuchenteig

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 2006 (480) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
27 g

10 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
52 g
21 g
Eiweiß 6,5 g Salz 0,91 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Die Packung enthält:

250 g Backmischung.

Ausreichend für eine Obstbodenform (Ø 26 cm).

Sie geben nur noch hinzu:

2 Eier, 120 g Butter oder Margarine.


ZUTATEN:    
Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten

 

Zubereitung:

Obstbodenform5 Minuten

Backen:

Ober - / Unterhitze: 170 - 175 °C Umluft: 150-155°C Einschub: Mitte ca. 30 Minuten

So einfach geht's:


Backmischung, 2 Eier und 120 g weiche Butter oder Margarine in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann bei höchster Schaltstufe ca. 3-4 Minuten cremig rühren.

Den Teig in eine gefettete und gemehlte Obstbodenform (Ø 26 cm) geben, glatt streichen und backen.

Den fertigen Boden sofort auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Mit beliebigem Obst belegen und mit Tortenguss überziehen.

Tipp:

Der Kathi-Tipp ein leckerer Obstkuchen mit Guss. Zugaben: Backmischung, 500 g vorbereitetes Obst, 3 Eiweiß, 3 Eigelb, 2 EL Zucker, 2 EL Milch oder Sahne, 60 g flüssige, abgekühlte Butter Zubereitung: Den Obstkuchenteig nach Packungsanleitung zubereiten, den Teig in einer Springform ( 26 cm, Boden gefettet) glatt streichen. Das Obst auf dem Teig verteilen. Den Kuchen 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Guss zubereiten: Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Milch oder Sahne sehr schaumig schlagen, dann die flüssige Butter kräftig unterschlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Den Guss auf dem Kuchen verteilen und weitere 20 Minuten backen.
Nach oben
Seite 7 von 9