Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Premiummischungen > Kleiner Blechkuchen Schoko und Pudding

Kleiner Blechkuchen Schoko und Pudding

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 1366 (327) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
19 g

6,7 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
34 g
21 g
Eiweiß 4,1 g Salz 0,31 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Backmischung für einen Schokokuchen mit Pudding-Füllung und Glasur

Die Packung enthält: 
270 g Backmischung, 100 g kakaohaltige Fettglasur, 80 g Mischung für den Belag, 20 g Kakao ,1 Papierbackform
Sie geben nur noch hinzu:
Für den Teig:   1 Ei, 90 g (100 ml) Speiseöl z.B. Sonnenblumenöl, 70 ml Wasser
Für den Belag:  400 ml Milch, 70 g Butter

ZUTATEN
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma

KAKAOHALTIGE FETTGLASUR:
Zucker, pflanzliches Fett (Raps, Palm), stark entölter Kakao, Milchzucker, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Aroma

MISCHUNG FÜR DEN BELAG:
Zucker, Weizenstärke, Aroma, Karottenextrakt

KAKAO:
stark entölter Kakao

Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

Zubereitung:

ca. 20 Minuten

Backen:

Ober-/Unterhitze: 180 °C Umluft: 160 °C Einschub: Mitteca. 25 Minuten

So einfach geht's:


Backofen vorheizen. Backform nach Anleitung aufbauen.
Backmischung, Kakao, 1 Ei, 90 g Pflanzenöl und 70 ml Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder Schneebesen schnell zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben und wie angegeben backen.

Boden noch warm mit einem Kochlöffelstiel mehrfach einstechen und abkühlen lassen.
Für den Belag 400 ml Milch abmessen. Davon 4 EL mit der Mischung für den Belag anrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Die Milch von der Kochstelle nehmen, das angerührte Pulver hinzugeben und unter stetigem Rühren nochmals ca. 1 Minute aufkochen lassen. 70 g Butter dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen.
Den Belag gleichmäßig auf dem Boden verteilen und gut abkühlen lassen.

Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen und Glasurbeutel 5 Minuten im Wasserbad ziehen lassen. Beutel herausnehmen, an einer Ecke aufschneiden und die Glasur über den Pudding geben, evtl. mit einem Löffel verteilen.
Vor dem Servieren den Kuchen aus der Form lösen. Dafür die Ränder der Form mit einem Messer vorsichtig lösen und die Seiten der Backform aufklappen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Tipp:

Anstelle der Milch kann zur Zubereitung des Puddings auch Orangensaft verwendet werden.
Nach oben
Seite 8 von 17