Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Premiummischungen > Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 1328 (318) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
18 g

11 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
30 g
15 g
Eiweiß 8,7 g Salz 0,21 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Backmischung für einen Quarkkuchen mit einem dunklen Boden und dunklen Streuseln


Die Packung enthält:

420 g Backmischung, 170 g Mischung für den Belag, 20 g stark entölter Kakao.

Ausreichend für eine Springform (Ø 26 cm).

Sie geben nur noch hinzu:

Für den Teig: 140 g Butter oder Margarine, 1 Ei.

Für den Belag: 200 g zerlassene und abgekühlte Butter, 3 Eier, 750 g Quark (Magerstufe).


ZUTATEN:
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma.
 
MISCHUNG FÜR DEN BELAG:
Zucker, Weizenstärke, Aroma.
 
KAKAO (3,3 %):
stark entölter Kakao.
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Milchpulver und Ei enthalten.

Zubereitung:

Springform35-40 Minuten

Backen:

Ober-/ Unterhitze 180°C Umluft 160°C Einschub: Mitte60-70 Minuten

So einfach geht's:


Backofen vorheizen.

Für den Teig Backmischung, Kakao, 150 g weiche Butter oder Margarine und 1 Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf kleiner Stufe ca. 2 – 3 Minuten zu einem Teig verarbeiten.

Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) fetten und mehlen. Ca. ¾ des Teiges ausrollen und als Boden in die Springform legen, Rand ca. 3 cm hoch andrücken.
Für den Belag 200 g zerlassene und abgekühlte Butter, 3 Eier, 750 g Quark und die Mischung für den Belag miteinander verrühren.

Die Quarkmasse auf den Teig geben. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf die Quarkmasse legen. Wie angegeben backen.

Nach oben
Seite 9 von 12