Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Kleingebäcke > Heidelbeer Muffins

Heidelbeer Muffins

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 1614 (386) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
20 g

5,6 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
45 g
21 g
Eiweiß 4,9 g Salz 0,51 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Backmischung für 12 Muffins mit Heidelbeeren und Streuseln

Die Packung enthält:
250 g Backmischung, 125 g Streuselmischung, 12 Papierbackförmchen

Sie geben nur noch hinzu:
Für den Teig: 2 Eier, 90 g (100 ml) Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl), 60 ml Wasser, 100 g Heidelbeeren (z.B. frisch, Konserve, tiefgefroren)
Für die Streusel: 50 g Butter

ZUTATEN
BACKMISCHUNG:
Zucker, Dinkel-Vollkornmehl (23 %), Weizenmehl, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Verdickungsmittel Xanthan, natürliches Aroma

STREUSELMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz


Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

Zubereitung:

Muffinformca. 25 Minuten

Backen:

Ober-/ Unterhitze 180°C Umluft 160°C Einschub: Mitteca. 25 Minuten (Stäbchenprobe)

So einfach geht's:


Backofen vorheizen. 12 Papierbackförmchen auf ein Backblech oder in ein Muffinbackblech setzen. Frische Heidelbeeren waschen, Konservenfrüchte gut abtropfen lassen, tiefgefrorene Heidelbeeren unaufgetaut verwenden.
Backmischung, 2 Eier, 90 g (100 ml) Öl und 60 ml Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder Schneebesen schnell zu einem glatten Teig verrühren.

Streuselmischung und 50 g Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) oder den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen. Heidelbeeren darauf verteilen. Anschließend die Streusel auf den Teig geben und wie angegeben backen.

Tipp:

Kathi-Tipp für Aprikosen Buttermilch Muffins:

Sie benötigen:
Für den Teig: 2 Eier, 50 g (50 ml) Speiseöl z.B. Sonnenblumenöl, 100 ml Buttermilch, ca. 360 g abgetropfte Aprikosen aus der Dose
Für die Streusel: 50g Butter
Zubereitung:
Aprikosen gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
Streuselmischung und 50 g Butter zu Streuseln verarbeiten.
Backmischung, Eier, Öl und Buttermilch in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder Schneebesen schnell zu einem glatten Teig verrühren. Aprikosenstücke unterheben. Dann den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen füllen, die Streusel auf dem Teig verteilen und wie angegeben backen.
Nach oben
Seite 3 von 11