Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Spezialitäten > Luther Kuchen

Luther Kuchen

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 1434 (343) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
19 g

8,7 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
38 g
25 g
Eiweiß 4,4 g Salz 0,55 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Backmischung für einen Schokokuchen mit Schokosplit, Kirschen und Glasur

Die Packung enthält

350 g Backmischung, 20 g Kakao, 40 g Schokoladensplitter, 75 g kakaohaltige Fettglasur, 10 g Puderzucker, 1 Luther-Schablone.
Ausreichend für eine Springform (Ø 26 cm).

Sie geben nur noch hinzu

3 Eier, 200 g Butter oder Margarine, 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht ca. 350 g).

ZUTATEN
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Aroma, Speisesalz.
 
KAKAO (4,0 %):
stark entölter Kakao.
 
SCHOKOLADENSPLITTER (8,1 %):
(Kakaogehalt 34% mind.)
Zucker, Kakaomasse, Glukosesirup, stark entöltes Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator Sonnenblumenlecithin (enthält Spuren von Sojaerzeugnissen).
 
KAKAOHALTIGE FETTGLASUR (15,1 %):
pflanzliches Fett, gehärtet (Palm), Zucker, stark entölter Kakao, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Aroma (enthält Lactose).
 
PUDERZUCKER
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

Zubereitung:

Springform 25 Minuten

Backen:

Ober-/ Unterhitze 180°C Umluft 160°C Einschub: Mitteca. 25 - 30 Minuten

So einfach geht's:


Backofen vorheizen.
 
Kirschen gut abtropfen lassen, Saft auffangen.Backmischung, Kakao, 200 g weiche Butter oder Margarine, 3 Eier und 3 EL Kirschsaft in eine Schüssel geben, kurz verrühren und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Schaltstufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Schokoladensplitter kurz unterheben.
 
Etwa die Hälfte des Teiges in eine gefettete und gemehlte Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen. Die gut abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dann den restlichen Teig in die Form geben, glatt streichen und wie angegeben backen. 
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einen Tortenplatte legen.Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen und Glasurbeutel 5 Minuten im Wasserbad ziehen lassen, bis die Glasur geschmolzen ist. Beutel herausnehmen, an einer Ecke aufschneiden und Glasur über den Kuchen geben, evtl. mit einem Pinsel verteilen.
 
Dekoration:
Zur Dekoration die Luther-Schablone auf die getrocknete Glasur legen, den Puderzucker aufstreuen und die Schablone vorsichtig entfernen.
Nach oben
Seite 1 von 3