Ihr Warenkorb: 0,00 EUR
Startseite > Weihnachtsprodukte > Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck

Produktdaten:

Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck
Brennwert 2098 (501) kJ(kcal) Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
25 g

16 g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
61 g
28 g
Eiweiß 6,3 g Salz 0,2 g
Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

Packungsinfo:


Der Klassiker mit winterlichen Gewürzen

Die Packung enthält:

380 g Backmischung, 10 g Gewürzmischung.

Ausreichend für ca. 3 Bleche.

Sie geben nur noch hinzu:

1 Ei, 150 g Butter.


ZUTATEN:
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Speisesalz.
 
GEWÜRZMISCHUNG (2,5 %):
Zimt, Koriander, Sternanis, Nelken, Fenchel, Ingwer.
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

 

Zubereitung:

Backblech20 Minuten

Backen:

E-/Gas 200°C Umluft 180°C10 - 15 Minuten

So einfach geht's:


Backmischung, Gewürzmischung, 1 Ei und 150 g weiche Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten, eventuell von Hand nachkneten. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und backen.


KATHI Tipps:
Schoko Gewürz Cookies
Teig nach Anleitung zubereiten. 100 g Schokoladentropfen unter den Teig kneten. Ca. 25 – 30 Portionen abzupfen, mit einigen Schokoladentropfen belegen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und wie angegeben ca. 12 Minuten backen.
 
Marmeladenknöpfe mit Haferflocken
Teig mit zusätzlich 50 g Haferflocken nach Anleitung zubereiten. Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2 cm formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel kleine Vertiefungen in den Teig drücken und mit einem Teelöffel etwas Marmelade (z.B.: Kirschmarmelade, Johannisbeergelee) hineingeben. Wie angegeben backen.
 
Mandelkekse mit  Zitronenglasur
Teig mit zusätzlich 100 g gehackten Mandeln zubereiten, ausrollen und Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und wie angegeben backen. Aus 100 g Puderzucker mit etwas Zitronensaft einen zähflüssigen Guss zubereiten. Den Guss über das erkaltete Gebäck sprenkeln.

 
Nach oben
Seite 4 von 4