Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.

Weihnachtsbacken

Startseite | Produkte | Backmischungen | Weihnachtsbacken | Weihnachtsbrownies

Weihnachtsbrownies

Weihnachtsbrownies


Lieferzeit: 3-5 Tage


2,60 EUR

inkl. MwSt./ zzgl. Versand

Menge:

Packungsinfo:



Backmischung für einen dunklen Rührteig mit Lebkuchengewürz und Zuckerdekor

Die Packung enthält:

410 g Backmischung, 40 g Kakao, 10 g Gewürzmischung, 10 g Dekor.

Sie geben nur noch hinzu:

Für den Teig: 2 Eier, 125 g Butter, 50 ml Milch.


ZUTATEN
BACKMISCHUNG
Weizenmehl, Zucker, Speisesalz
 
KAKAO
stark entölter Kakao
 
GEWÜRZMISCHUNG
Zimt, Koriander, Sternanis, Nelken, Fenchel, Ingwer (kann Spuren von Senf, Sellerie und Sesam enthalten)
 
DEKOR
Zucker, Reismehl, Rapsöl (teilweise gehärtet), Farbstoffe (E 153, E 171, E 172), Überzugsmittel Schellack, Verdickungsmittel Traganth, Aroma
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei, und Milchpulver enthalten.




Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1686 (402) kJ(kcal)
Fett 17 g
- davon gesättigte Fettsäuren 10 g
Kohlenhydrate 55 g
- davon Zucker 38 g
Eiweiß 5,9 g
Salz 0,25 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

So einfach geht's:




Backofen vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Dafür den Boden der Springform unter ein Stück Backpapier legen und mit dem Springformrand festklemmen. Das restliche Backpapier rundherum abschneiden. Den Springformrand fetten.

125 g Butter in einem Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen. Backmischung, Kakao, Gewürzmischung, 2 Eier, zerlassene Butter und 50 ml Milch in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder Schneebesen nur kurz zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in die Springform füllen, glatt streichen, mit dem Dekor bestreuen und wie angegeben backen.

Das Gebäck nach dem Backen auskühlen lassen, aus der Form lösen und Backpapier abziehen. Mit einem Ausstecher Sterne oder andere Formen ausstechen. Sollte kein passender Ausstecher vorhanden sein, kann das Gebäck auch mit einem Glas ausgestochen oder mit einem Messer z.B. in Rauten geschnitten werden. span>



Tipp:


Das vom Ausstechen übrige Gebäck mit den Händen zerbröseln, nach Belieben Rum, Orangensaft oder Aprikosenmarmelade hinzugeben und zu einer formbaren Masse verkneten. Aus der Masse Kugeln (ca. 3 cm) formen und in gemahlenen Mandeln, Kakao oder Kokosraspeln wälzen.

Weihnachtsprodukte - Jetzt verfügbar!

*

Auszeichnung

*

NEU! Tarte-Kurs

*

Angebot des Monats

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

*