Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blechkuchen

Startseite | Produkte | Backmischungen | Blechkuchen | Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke

Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke

Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke


Lieferzeit: 3-5 Tage

2,05 EUR

inkl. MwSt./ zzgl. Versand

Menge:

Packungsinfo:



Backmischung für einen Apfelkuchen mit einer lockeren Eier-Sahne-Decke

Die Packung enthält:
150 g Backmischung, 120 g Eierscheckenmix, 1 Papierbackform

Sie geben nur noch hinzu:
Für den Teig:
1 Ei, 80 g Butter oder Margarine, 2 EL Milch oder Wasser
Für den Belag: 200 g Schlagsahne, 100 ml Milch, 2 Eier, 2 mittelgroße Äpfel (ca. 250 g Apfelspalten)


ZUTATEN:

BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat
und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma

EIERSCHECKENMIX:
Zucker, Maisstärke, modifizierte Kartoffelstärke E1414, Glucosesirup, Emulgator (E472 b, E475), Verdickungsmittel Guarkernmehl und Xanthan, Aroma, Magermilchpulver, Speisesalz

Kann Spuren von Haselnüssen und Ei enthalten.



Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1241 (297) kJ(kcal)
Fett 17 g
- davon gesättigte Fettsäuren 10 g
Kohlenhydrate 32 g
- davon Zucker 19 g
Eiweiß 4,2 g
Salz 0,31 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.

So einfach geht's:




1.
Backofen vorheizen. Backform nach Anleitung aufbauen.
Für den Teig Backmischung, 1 Ei, 80 g zimmerwarme Butter oder Margarine und 2 EL Milch oder Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann bei höchster Schaltstufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Den Teig in die Backform geben und glatt streichen.

2.
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Für den Belag 200 g gekühlte Schlagsahne, 100 ml Milch, 2 Eier und den Eierscheckenmix mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann auf höchster Schaltstufe 3 Minuten aufschlagen.

3.
Etwa die Hälfte des Belages auf den Boden geben, glatt streichen und die Hälfte der Apfelspalten auflegen. Dann den übrigen Belag darauf geben, ebenfalls glatt streichen und mit den restlichen Äpfeln belegen.
Form auf dem Rost in den Backofen schieben und wie angegeben backen.
Kuchen in der Form gut auskühlen lassen. Dann die Ränder der Form mit einem Messer vorsichtig lösen, Seiten der Backform aufklappen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Verwenden Sie zum Verstreichen des Belages einen Tortenheber.


Tipp:


KATHI Tipp für einen sommerlichen Ananas-Kokoskuchen Sie benötigen: Für den Teig: 1 Ei, 80 g Butter oder Margarine, 2 EL Milch oder Wasser Für den Belag: 200 g Kokosmilch, 100 ml Milch, 2 Eier, 200 g abgetropfte Ananasstücke aus der Dose, 15 g Kokosraspel Zubereitung: Teig nach Anleitung zubereiten, in die aufgebaute Backform geben und glatt streichen. Für den Belag 2 Eier, 200 g Kokosmilch und 100 ml Milch verrühren, dann den Eierscheckenmix hinzugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Die Hälfte des Belages auf dem Teig verstreichen und die Ananasstücke darauf verteilen. Den restlichen Belag auf die Ananasstücken geben und verstreichen. Den Kuchen mit Kokosraspeln bestreuen und wie angegeben ca. 55 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit evtl. mit Backpapier abdecken.

Weihnachtsprodukte - Jetzt verfügbar!

*

Auszeichnung

*

NEU! Tarte-Kurs

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

Angebot des Monats Dezember

*

*