Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Muffins & Co.

Startseite | Produkte | Backmischungen | Muffins & Co. | Apfel Zimt Happen

- 38 %
Apfel Zimt Happen

Apfel Zimt Happen


Lieferzeit: 3-5 Tage

1,47 EUR
2,40 EUR

inkl. 5.0 % MwSt./ zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 3,77 EUR/kg

Menge:

Packungsinfo:


Hersteller: Kathi Rainer Thiele GmbH, Halle (Saale)

Backmischung für ca. 24 kleine Apfelküchlein, ausreichend für 2 Backbleche

Die Packung enthält: 

315 g Backmischung, 70 g Zucker, 5 g Zucker-Zimt-Mischung

Sie geben nur noch hinzu:

150 g Magerquark, 100 g (110 ml) Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl), 2 mittelgroße, säuerliche Äpfel

ZUTATEN:

BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Aroma

ZUCKER

ZUCKER-ZIMT-MISCHUNG (1,3%):
Zucker, Zimt (20 %)

Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten


Nährwertangaben:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1504 (358) kJ(kcal)
Fett 15 g
- davon gesättigte Fettsäuren 1,6 g
Kohlenhydrate 50 g
- davon Zucker 27 g
Eiweiß 6,4 g
Salz 0,52 g

So einfach geht's:




Backofen vorheizen.

2 Backbleche mit Backpapier belegen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Backmischung, 150 g Magerquark und 100 g (110 ml) Pflanzenöl in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem Teig verkneten.

Die Apfelwürfel mit den Händen vorsichtig unter den Teig kneten. Mit einem Esslöffel ca. 24 Teigportionen abstechen und mit etwas Abstand auf die Backbleche setzen. Wie angegeben bis zur gewünschten Bräune backen.

Die Zucker-Zimt-Mischung und den Zucker miteinander vermischen. Die noch heißen Apfelküchlein darin wälzen.

Auszeichnung

*

NEU! Konfekt und Schokolade

*

Angebot des Monats

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

*