Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot des Monats

Startseite | Angebot des Monats | Angebot des Monats Dezember

Schoko-Orangen-Törtchen Weihnachtsgebäck WaffelteigApfel Pudding Kuchen

Angebot des Monats Dezember


Jeden Monat eine neue Aktion!

Lernen Sie unsere vielfältigen Produkte kennen und sparen Sie dabei.

In unserem Angebot des Monats Dezember 2019 haben wir für Sie vier Backmischungen zusammengestellt.

Lieferzeit: 3-5 Tage


5,00 EUR

inkl. MwSt./ zzgl. Versand

Menge:

Schoko-Orangen-Törtchen


Backmischung für 10 Törtchen mit Orangen-Sahne und Dekor.

Die Packung enthält:

120 g Backmischung, 30 g Mischung für die Orangen-Sahne, 10 g Kakao, 5 g Schokoladensplitter, 10 Papierbackförmchen.

Sie geben nur noch hinzu:

Für den Teig: 1 Ei, 4 EL (30 g) Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl), 5 EL (50 ml) Wasser
Für den Belag: 200 g gekühlte Schlagsahne


ZUTATEN
BACKMISCHUNG
Zucker, Weizenmehl, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Verdickungsmittel Xanthan, Speisesalz.
 
MISCHUNG FÜR DIE ORANGEN-SAHNE (18,2%)
Zucker, 11 % Orangengranulat (Glukosesirup, Orangensaftkonzentrat, Aprikosenpulpe, Fructose, Verdickungsmittel Natriumalginat, Aroma), Speisegelatine, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma
 
KAKAO (6,1 %)
stark entölter Kakao
 
SCHOKOLADENSPLITTER(3,0 %)
Kakaogehalt: 32 % mindestens)
Zucker, Kakaomasse, stark entölter Kakao (enthält Spuren von Sojaerzeugnissen)
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei, und Milchpulver enthalten.


Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1432 (344) kJ(kcal)
Fett 22 g
- davon gesättigte Fettsäuren 9,7 g
Kohlenhydrate 31 g
- davon Zucker 18 g
Eiweiß 4,6 g
Salz 0,40 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.


So einfach geht's:


Backofen vorheizen. 10 Papierbackförmchen auf ein Backblech stellen.
Backmischung, Kakao, 1 Ei, 4 EL Öl und 5 EL Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder Schneebesen kurz verrühren. Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen, wie angegeben backen und auskühlen lassen.

Mischung für die Orangen-Sahne in 200 g Schlagsahne einrieseln lassen und steif schlagen.

Die Orangen-Sahne mit einem Löffel auf die gebackenen Törtchen geben oder in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Törtchen spritzen. Die Schokoladensplitter über die Törtchen streuen und nach Belieben mit einer Mandarinen- oder Orangenspalte dekorieren.

Vor dem Servieren die Törtchen ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.



Tipp:


Verwenden Sie zur Zubereitung des Teiges anstelle von Wasser, 50 ml Amaretto-Likör. Zusätzlich können Mandelkrokant und die Schokoladensplitter unten den Teig gehoben werden. Streuen Sie nach Belieben auch Mandelkrokant über die fertigen Törtchen.

Weihnachtsgebäck


Der Klassiker mit winterlichen Gewürzen

Die Packung enthält:

380 g Backmischung, 10 g Gewürzmischung.

Ausreichend für ca. 3 Bleche.

Sie geben nur noch hinzu:

1 Ei, 150 g Butter.


ZUTATEN:
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Speisesalz.
 
GEWÜRZMISCHUNG (2,5 %):
Zimt, Koriander, Sternanis, Nelken, Fenchel, Ingwer.
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

 

Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 2098 (501) kJ(kcal)
Fett 25 g
- davon gesättigte Fettsäuren 16 g
Kohlenhydrate 61 g
- davon Zucker 28 g
Eiweiß 6,3 g
Salz 0,2 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.


So einfach geht's:


Backmischung, Gewürzmischung, 1 Ei und 150 g weiche Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten, eventuell von Hand nachkneten. Den Teig mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und backen.


KATHI Tipps:
Schoko Gewürz Cookies
Teig nach Anleitung zubereiten. 100 g Schokoladentropfen unter den Teig kneten. Ca. 25 – 30 Portionen abzupfen, mit einigen Schokoladentropfen belegen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und wie angegeben ca. 12 Minuten backen.
 
Marmeladenknöpfe mit Haferflocken
Teig mit zusätzlich 50 g Haferflocken nach Anleitung zubereiten. Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2 cm formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel kleine Vertiefungen in den Teig drücken und mit einem Teelöffel etwas Marmelade (z.B.: Kirschmarmelade, Johannisbeergelee) hineingeben. Wie angegeben backen.
 
Mandelkekse mit  Zitronenglasur
Teig mit zusätzlich 100 g gehackten Mandeln zubereiten, ausrollen und Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und wie angegeben backen. Aus 100 g Puderzucker mit etwas Zitronensaft einen zähflüssigen Guss zubereiten. Den Guss über das erkaltete Gebäck sprenkeln.

 

Waffelteig


Die Packung enthält:

330 g Backmischung.

Ausreichend für 8 bis 10 Waffeln oder 8 Crêpes.

Waffeln:

Sie geben nur noch hinzu:

180 g Butter oder Margarine, 180 ml Milch und 2 Eier.

Crepês:

Sie geben nur noch hinzu:

3 Eier, 400 ml Milch.


ZUTATEN:
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Weizenstärke, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat
und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten


Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1933 (464) kJ(kcal)
Fett 31 g
- davon gesättigte Fettsäuren 9,6 g
Kohlenhydrate 42 g
- davon Zucker 14 g
Eiweiß 4,9 g
Salz 0,48 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.


So einfach geht's:


Waffeln

Backmischung, 2 Eier, 180 g weiche Butter oder Margarine in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) oder in der Küchenmaschine kurz verrühren, dann 180 ml Milch zugeben und bei höchster Schaltstufe ca. 3-4 Minuten cremig rühren.

Waffeleisen vorheizen, leicht einfetten, etwas Teig einfüllen, Waffeleisen schließen und etwa 2-3 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.

Bitte beachten Sie die Gebrauchsanleiteung Ihres Waffeleisens.

KATHI-Tipp:

Die Waffeln können je nach Geschmack mit Puderzucker bestäubt oder mit Konfitüre oder Früchten gereicht werden. Ganz besonders gut dazu schmecken heiße Kirschen mit Schlagsahne.


Crepês

Backmischung mit 3 Eiern und 400 ml Milch zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, etwas Teig hineingeben, verteilen und von beiden Seiten goldbraun backen.

KATHI-Tipp:

Für besonders lockere Eierpfannkuchen die Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen und zum Schluss vorsichtig unter den Teig heben.

Weitere Rezeptideen finden Sie unter Waffel Rezepte.

 



Apfel Pudding Kuchen


Backmischung für einen Apfelkuchen mit Puddingcreme und Streuseln

Die Packung enthält: 

420 g Backmischung, 100 g Mischung für den Belag.

Ausreichend für eine Springform (Ø 26 cm).

Sie geben nur noch hinzu:

Für den Teig: 1 Ei, 130 g Butter oder Margarine.

Für den Belag: 350 ml Milch, 4 mittelgroße Äpfel (ca. 400 g Apfelspalten).


ZUTATEN:

BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma.
 
MISCHUNG FÜR DEN BELAG:
Zucker, modifizierte Kartoffelstärke E1414, Maltodextrin, Magermilchpulver, Verdickungsmittel Carrageen, Speisesalz, Aroma, Karottenextrakt.

Kann Spuren von Haselnüssen und Ei enthalten.

Produktdaten:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 951 (226) kJ(kcal)
Fett 8,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 5,2 g
Kohlenhydrate 34 g
- davon Zucker 15 g
Eiweiß 3,1 g
Salz 0,23 g

Die Angaben beziehen sich auf das nach Packungsanleitung zubereitete Gebäck.


So einfach geht's:


Backofen vorheizen.

Backmischung, 1 Ei und 130 g weiche Butter oder Margarine in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf kleiner Stufe in 2 - 3 Minuten zu Streuseln verarbeiten.

2/3 der Streusel in eine gefettete und gemehlte Springform (Ø 26 cm) geben und zu einem Boden mit 2 cm hohem Rand andrücken.
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
Für den Belag 350 ml Milch in eine Schüssel geben, die Mischung für den Belag hinzufügen und mit dem Schneebesen zu einer glatten Creme verrühren.

Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Die Apfelspalten auflegen und die restlichen Streusel darüber verteilen.
Wie angegeben backen.

Weihnachtsprodukte - Jetzt verfügbar!

*

Auszeichnung

*

NEU! Tarte-Kurs

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

Angebot des Monats Dezember

*

*