Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot des Monats

Startseite | Angebot des Monats | Angebot des Monats Juli

- 26 %
Luther Kuchen Biskuit Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke Zupfbrot

Angebot des Monats Juli


Jeden Monat eine neue Aktion!

Lernen Sie unsere vielfältigen Produkte kennen und sparen Sie dabei.

In unserem Angebot des Monats Juli 2020 haben wir für Sie vier Backmischungen zusammengestellt: Lutherkuchen (495 g), Zupfbrot (508 g), Biskuit (260 g) und Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke (270 g).

Diese 4 Backmischungen erhalten Sie jetzt bei uns im Set mit einem Preisvorteil in Höhe 1,74 € gegenüber einem Einzelkauf.

Der Grundpreis / kg liegt bei 3,20 €. 

 

Lieferzeit: 3-5 Tage


4,91 EUR
6,65 EUR

inkl. 5.0 % MwSt./ zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 3,20 EUR/kg

Menge:

Luther Kuchen


Hersteller: Kathi Rainer Thiele GmbH, Halle (Saale)

Backmischung für einen Schokokuchen mit Schokosplit, Kirschen und Glasur

Die Packung enthält

350 g Backmischung, 20 g Kakao, 40 g Schokoladensplitter, 75 g kakaohaltige Fettglasur, 10 g Puderzucker, 1 Luther-Schablone.
Ausreichend für eine Springform (Ø 26 cm).

Sie geben nur noch hinzu

3 Eier, 200 g Butter oder Margarine, 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht ca. 350 g).

ZUTATEN
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Aroma, Speisesalz.
 
KAKAO (4,0 %):
stark entölter Kakao.
 
SCHOKOLADENSPLITTER (8,1 %):
(Kakao: 32 % mindestens)
Zucker, Kakaomasse, stark entöltes Kakaopulver (enthält Spuren von Sojaerzeugnissen)
 
KAKAOHALTIGE FETTGLASUR (15,1 %):
pflanzliches Fett, gehärtet (Palm), Zucker, stark entölter Kakao, Emulgator Sonnenblumenlecithin, Aroma (enthält Lactose).
 
PUDERZUCKER
 
Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.

Dieses Produkt ist hergestellt von der Kathi Rainer Thiele GmbH in 06116 Halle/Saale, Berliner Straße 216.


Nährwertangaben:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

100 g des nach Packungsanleitung* zubereiteten Gebäcks enthalten durchschnittlich
Brennwert 1434 (343) kJ(kcal)
Fett 19 g
- davon gesättigte Fettsäuren 8,7 g
Kohlenhydrate 38 g
- davon Zucker 25 g
Eiweiß 4,4 g
Salz 0,55 g
* Zubereitung mit Margarine




So einfach geht's:


Backofen vorheizen.
 
Kirschen gut abtropfen lassen, Saft auffangen.Backmischung, Kakao, 200 g weiche Butter oder Margarine, 3 Eier und 3 EL Kirschsaft in eine Schüssel geben, kurz verrühren und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Schaltstufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Schokoladensplitter kurz unterheben.
 
Etwa die Hälfte des Teiges in eine gefettete und gemehlte Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen. Die gut abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dann den restlichen Teig in die Form geben, glatt streichen und wie angegeben backen. 
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einen Tortenplatte legen.Wasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen und Glasurbeutel 5 Minuten im Wasserbad ziehen lassen, bis die Glasur geschmolzen ist. Beutel herausnehmen, an einer Ecke aufschneiden und Glasur über den Kuchen geben, evtl. mit einem Pinsel verteilen.
 
Dekoration:
Zur Dekoration die Luther-Schablone auf die getrocknete Glasur legen, den Puderzucker aufstreuen und die Schablone vorsichtig entfernen.


Biskuit


Hersteller: Kathi Rainer Thiele GmbH, Halle (Saale)

Die Packung enthält:

2 x 130 g Backmischung.

Ausreichend für einen einzelnen Tortenboden (1 Beutel) oder einen hohen (doppelten) Boden (2 Beutel) in einer Obsttortenform (Ø 26 cm) oder für eine Biskuitrolle (Blech: 30 x 38 cm).

Sie geben nur noch hinzu:

je nach Rezept bis zu 4 Eier und Wasser


ZUTATEN:
Zucker, Weizenmehl, Weizenstärke, Emulgatoren (E 472 a, E 472 b), Glukosesirup, Magermilchpulver, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Aroma
 
Kann Spuren von Haselnüssen und Ei enthalten.

Dieses Produkt ist hergestellt von der Kathi Rainer Thiele GmbH in 06116 Halle/Saale, Berliner Straße 216.


Nährwertangaben:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

Brennwert 1181 (280) kJ(kcal)
Fett 6,1 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3 g
Kohlenhydrate 48 g
- davon Zucker 28 g
Eiweiß 7,7 g
Salz 1 g




So einfach geht's:


Grundzubereitung:
1 Beutel Backmischung, 2 Eier und 2 EL Wasser in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine (Rührbesen) kurz verrühren, dann auf höchster Schaltstufe 5 Minuten aufschlagen.

Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen (nicht fetten), Masse einfüllen, glatt streichen und ca 15 Minuten backen.
Dann den Boden auskühlen lassen, mit einem Messer vom Springformrand lösen, stürzen, Backpapier abziehen und nach Rezept weiter verwenden.
 
Doppelten Tortenboden:
Zubereitung:
Beide Beutel Backmischung, 4 Eier und 4 EL Wasser in eine Rührschüssel geben. Den Teig wie oben angegeben zubereiten und 20 - 25 Minuten backen. Anschließend nach Belieben weiter verwenden.


 



Tipp:


Der Kathi Tipp für eine Biskuitrolle mit beliebiger Füllung: Zubereitung: Beide Beutel Backmischung, 3 Eier und 5 EL Wasser in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine (Rührbesen) kurz verrühren, dann auf höchster Schaltstufe 5 Min. aufschlagen. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (ca. 30 x 38 cm, hoher Rand) streichen und backen. Danach sofort vom Blech lösen, Backpapier abziehen und auf ein Geschirrtuch aufrollen. Kurz auskühlen lassen, dann beliebig füllen und erneut aufrollen.

Kleiner Blechkuchen Apfel Eierschecke


Hersteller: Kathi Rainer Thiele GmbH, Halle (Saale)

Backmischung für einen Apfelkuchen mit einer lockeren Eier-Sahne-Decke

Die Packung enthält:
150 g Backmischung, 120 g Eierscheckenmix, 1 Papierbackform

Sie geben nur noch hinzu:
Für den Teig:
1 Ei, 80 g Butter oder Margarine, 2 EL Milch oder Wasser
Für den Belag: 200 g Schlagsahne, 100 ml Milch, 2 Eier, 2 mittelgroße Äpfel (ca. 250 g Apfelspalten)


ZUTATEN:

BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat
und Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Aroma

EIERSCHECKENMIX:
Zucker, Maisstärke, modifizierte Kartoffelstärke E1414, Glucosesirup, Emulgator (E472 b, E475), Verdickungsmittel Guarkernmehl und Xanthan, Aroma, Magermilchpulver, Speisesalz

Kann Spuren von Haselnüssen und Ei enthalten.

Dieses Produkt ist hergestellt von der Kathi Rainer Thiele GmbH in 06116 Halle/Saale, Berliner Straße 216.

Nährwertangaben:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

100 g des nach Packungsanleitung* zubereiteten Gebäcks enthalten durchschnittlich
Brennwert 1241 (297) kJ(kcal)
Fett 17 g
- davon gesättigte Fettsäuren 10 g
Kohlenhydrate 32 g
- davon Zucker 19 g
Eiweiß 4,2 g
Salz 0,31 g
*Zubereitung mit Butter und Milch 1,5% Fett




So einfach geht's:


1.
Backofen vorheizen. Backform nach Anleitung aufbauen.
Für den Teig Backmischung, 1 Ei, 80 g zimmerwarme Butter oder Margarine und 2 EL Milch oder Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann bei höchster Schaltstufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Den Teig in die Backform geben und glatt streichen.

2.
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Für den Belag 200 g gekühlte Schlagsahne, 100 ml Milch, 2 Eier und den Eierscheckenmix mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren, dann auf höchster Schaltstufe 3 Minuten aufschlagen.

3.
Etwa die Hälfte des Belages auf den Boden geben, glatt streichen und die Hälfte der Apfelspalten auflegen. Dann den übrigen Belag darauf geben, ebenfalls glatt streichen und mit den restlichen Äpfeln belegen.
Form auf dem Rost in den Backofen schieben und wie angegeben backen.
Kuchen in der Form gut auskühlen lassen. Dann die Ränder der Form mit einem Messer vorsichtig lösen, Seiten der Backform aufklappen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Verwenden Sie zum Verstreichen des Belages einen Tortenheber.


Tipp:


Sommerlicher Ananas-Kokos-Kuchen

Sie benötigen:
Für den Teig: 1 Ei, 80 g Butter oder Margarine, 2 EL Milch oder Wasser Für den Belag: 200 g Kokosmilch, 100 ml Milch, 2 Eier, 200 g abgetropfte Ananasstücke aus der Dose, 15 g Kokosraspel
Zubereitung:
Teig nach Anleitung zubereiten, in die aufgebaute Backform geben und glatt streichen. Für den Belag 2 Eier, 200 g Kokosmilch und 100 ml Milch verrühren, dann den Eierscheckenmix hinzugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Die Hälfte des Belages auf dem Teig verstreichen und die Ananasstücke darauf verteilen. Den restlichen Belag auf die Ananasstücken geben und verstreichen. Den Kuchen mit Kokosraspeln bestreuen und wie angegeben ca. 55 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit evtl. mit Backpapier abdecken.

Zupfbrot


Hersteller: Kathi Rainer Thiele GmbH, Halle (Saale)

Backmischung für ein herzhaftes Hefegebäck mit Gewürzen

Die Packung enthält:
500 g Backmischung, 8 g Kräutermischung

Sie geben nur noch hinzu:
Für den Teig: 270 ml lauwarmes Wasser, Mehl zum Ausrollen

Für den Belag: 60 g weiche Butter

ZUTATEN:
BACKMISCHUNG:
Weizenmehl, Trockenhefe, Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat und Natriumhydrogencarbonat), Zucker, Speisesalz

KRÄUTERMISCHUNG (1,6 %):
Speisesalz, Kräuter (Petersilie, Basilikum, Dill, Rosmarin, Majoran, Sellerie, Thymian), Gewürze (Knoblauch, Senfmehl, Zwiebel, Liebstöckel, Kurkuma, Reisstärke, Pfeffer) (kann Spuren von Sesam enthalten)

Kann Spuren von Haselnüssen, Ei und Milchpulver enthalten.


 

Nährwertangaben:


Nährwerte je 100 g fertiges Gebäck

100 g des nach Packungsanleitung zubereiteten Gebäcks enthalten durchschnittlich
Brennwert 1146 (272) kJ(kcal)
Fett 7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 4,2 g
Kohlenhydrate 44 g
- davon Zucker 1,9 g
Eiweiß 7,1 g
Salz 3,1 g




So einfach geht's:


Den Backofen vorheizen. Backmischung und 270 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 50 cm x 50 cm) ausrollen, mit 60 g weicher Butter bestreichen und die Kräutermischung gleichmäßig darüber streuen.

Den Teig in ca. 9 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen übereinanderlegen und in ca. 7 cm große Stücke schneiden. Die Stücke hochkant locker hintereinander in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25 cm) setzen. Wie angegeben backen. Nach dem Backen aus der Form nehmen und noch warm servieren.

Tipp:


Zupfmuffins

Sie benötigen: 270 ml lauwarmes Wasser, 70 g Butter, 100 g geriebenen Käse, klein geschnittene Zutaten nach Belieben (z.B. Oliven, Salami, getrocknete Tomaten), 20 Muffinförmchen

Zubereitung: Backofen vorheizen. 20 Muffinförmchen auf ein Backblech stellen. Den Teig wie angegeben zubereiten. Aus dem Teig zwei Rollen mit einem Durchmesser von ca. 2 cm formen. Die Rollen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 70 g Butter vorsichtig schmelzen und mit der Kräutermischung verrühren. Die Butter in eine große Schüssel geben und die Teigstücke darin wälzen. Die Teigstücke in eine Schüssel mit dem 100 g geriebenen Käse und den kleingeschnittenen Zutaten nach Belieben vermischen. Die Mischung auf die Muffinförmchen verteilen. Wie angegeben für ca. 20 Minuten backen.

Auszeichnung

*

NEU! Konfekt und Schokolade

*

Angebot des Monats

*

Regionalität

*

Wir suchen Dich!

*

Kathi's Backservice

*

*